WienerWalden

Alexander Braun
(Bonner Kunstpreis)
Mit »WienerWalden« setzt der Künstler seine konzeptuelle »Walden«-Werkgruppe aus gemalten Tusche-Bildern, Vintage-Fotografien, Videos und Skulpturen fort.

Mit »WienerWalden« setzt der Künstler seine konzeptuelle »Walden«-Werkgruppe aus gemalten Tusche-Bildern, Vintage-Fotografien, Videos und Skulpturen fort. Thematisch drehen sich die Arbeiten weiterhin um den Konflikt »Natur vs. Kultur«, jetzt allerdings um eine territoriale Erweiterung hin zum Wienerwald. Das aufwendige, vom Künstler selbst gestaltete Buch dokumentiert gleichzeitig die Ausstellung im Kunstmuseum Bonn, die ihrerseits die Ergebnisse des Bonner Kunstpreises vorstellt, der Alexander Braun 2009 zugesprochen wurde. Alexander Braun ist der erste Preisträger nach dem Relaunch, der den Bonner Kunstpreis zu einem der höchst dotierten Kunstpreise in Deutschland macht.