Subversiv

Soe Ohm
Graffiti und Streetart aus Österreich
Subversiv versteht sich als heterogene photographische Sammlung von Arbeiten österreichischer Künstler und Aktivisten aus dem öffentlich-urbanen Raum.

Gezeigt wird exklusives Material im Bereich American Graffiti und Streetart ebenso wie innovativ-unkonventionelles in Sachen Raumintervention und städtischer Modifizierung.Thematisch können ein Interview mit dem Grazer Grafiker und Tätowierer Neo, sowie ein Schwerpunkt zur österreichischen Oldschool der frühen 90er herausgestellt werden. Ein Großteil der gezeigten Werke stellt durch die Wahl des Trägermediums gängige Herrschafts- und Machtverhältnisse des öffentlichen Raums in Frage. Wesentliche Aufgabe der Publikation war es, die aus diesem Grund oft kurzlebigen und von ständiger Säuberung und institutionalisierter Repression bedrohten Werke, ein Stück weit vor ihrer Vergänglichkeit zu bewahren.

Sprache: Deutsch