Add Items to Cart

SPUK (Thesen gegen den Frühling)

Niklaus Rüegg

Mit «SPUK» legt der junge Zürcher Künstler Niklaus Rüegg einen Comicband der besonderen Art vor. Die vier Bildergeschichten, die er für diese Publikation geschaffen hat erinnern unübersehbar an die bekannten Donald Duck- und Mickey Mouse-Comics. Inhaltlich jedoch sprengt «SPUK» jede Konvention.

Mit «SPUK» legt der junge Zürcher Künstler Niklaus Rüegg einen Comicband der besonderen Art vor. Die vier Bildergeschichten, die er für diese Publikation geschaffen hat erinnern unübersehbar an die bekannten Donald Duck- und Mickey Mouse-Comics. Inhaltlich jedoch sprengt «SPUK» jede Konvention. 

Für seine Bildserien hat Niklaus Rüegg bestehende Geschichten entvölkert, so dass die Leserinnen und Leser nun eine Abfolgen von Aussen- und Innenräumen, in denen jegliche Spur der Protaginisten fehlt, zu sehen bekommen: Dabei sind seine Bilder komplett menschenleer, die Geschichten ohne jede Action. 

Obwohl sich diese neuen Bildfolgen ausschliesslich der sonst wenig beachteten Hintergründe bedienen, entsteht in «SPUK» so etwas wie eine erzählerische Dynamik. Die Möbilierung der Räume und die Naturelemente werden zur Kulisse für neue, imaginierte Geschichten: die Betrachterinnen und Betrachter sind aufgefordert ihr eigenen Erzählungen zu erfinden.

gebunden