Add Items to Cart

Spike Art Quarterly No.32

Susanna Hoffmann-Ostenhof, Rita Vitorelli (Hg.)
Kunstmagazin Sommer 2012
Der Architekt und Urbanist Markus Miessen schreibt ein Plädoyer für den inkompetenten Könner und der Kurator Tenzing Barshee über die junge Schweizer Kunstszene, die Lo-Fi mit sauberen Oberflächen mixt. Fionn Meade spricht mit dem amerikanischen Fotografen Roe Ethridge vom Stillleben bis zur Modefotografie.

Sarah Rifky fragt, welche Rolle eine Kunstinstitution in Zeiten des Umbruchs in Ägypten spielen kann und Jonas Zakaitis über Sprache und Material bei Jimmie Durham.

 

Sprache: Deutsch/Englisch