Add Items to Cart

Soleil Politique

Pierre Bal-Blanc
Das Museum zwischen Licht und Schatten
Pierre Bal-Blanc hinterfragt die Rolle der Institution Museum im städtischen Raum und setzt sich mit deren Geschichte anhand der Arbeiten von mehr als 40 Künstlern auseinander.

Die Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Soleil Politique", die 2014 im Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Bozen stattgefunden hat.
Die Suche nach neuen Blickwinkeln beginnt mit einer kleinen Revolution, die das Raumangebot des Museion und deren Hierarchie betrifft. Der kuratorische Ansatz ist interdisziplinär ausgerichtet – daher sind in der Ausstellung auch Architekten, Regisseure, Performer, Musiker und Komponisten vertreten.
Mit Arbeiten von Raimund Abraham, Robert Breer, KP Brehmer, Marcel Broodthaers, CAPC musée d'art contemporain de Bordeaux – Philippe Thomas, Achille Castiglioni, Giorgio De Chirico, Felix Gonzalez-Torres, Pier Paolo Pasolini, Walter Pichler, Carlo Scarpa, Allan Sekula, und Sturtevant.

Sprache: Deutsch/Italienisch/Englisch