Add Items to Cart

Silent views of orient

Monika Pichler

Als eine im doppelten Wortsinn in Stoffe verliebte Person bewegt sich Monika Pichler in der Szenerie, nicht ohne deren Ruhebettcharakter als wenig herausfordernd zu erleben.

Österreichs Kulturlandschaft ist durchaus reichhaltig. Als eine im doppelten Wortsinn in Stoffe verliebte Person bewegt sich Monika Pichler in dieser Szenerie, nicht ohne deren Ruhebettcharakter als wenig herausfordernd zu erleben. Deshalb widmet sich die Künstlerin seit 15 Jahren dem Thema "Reisende Frauen" in der Literatur, wie sich dies durch die Bücher von Ida Pfeiffer oder Annemarie Schwarzenbach vermittelt.

(Quelle: Buch)