Add Items to Cart

Sehnsüchtig gleiten Ballone rund um die Welt



«Sehnsüchtig gleiten Ballone rund um die Welt» ist die Dokumentation einer ausserordentlichen Ausstellungsreihe im Green Light Pavilon in Berlin. Als «Ausstellung in progress» konzipierten die Kuratorinnen Christiane Rekade und Caroline Eggel eine Reihe ineinandergreifender Künstlerpräsentationen.

«Sehnsüchtig gleiten Ballone rund um die Welt» ist die Dokumentation einer ausserordentlichen Ausstellungsreihe im Green Light Pavilon in Berlin. Als «Ausstellung in progress» konzipierten die Kuratorinnen Christiane Rekade und Caroline Eggel eine Reihe ineinandergreifender Künstlerpräsentationen. 

Eine temporäre Architektur aus Bürocontainern auf einem leer stehenden Grundstück mitten in Berlin steht stellvertretend für ein Ausstellungskonzept, das nicht an der definitiven Lösung interessiert ist, sondern von den Künstlerinnen Reaktion auf Vorgänger und Umfeld verlangt. So werden Positionen vorgestellt, die sich in der Ausstellung der Vorgängerinnen einnisten und für die Nachfolger Voraussetzung sind. Die Anlage des Projektes führt zu spannungsvollen Kombinationen und immer überraschenden Ausstellungen. 

Die präzis gestaltete Dokumentation gibt insbesondere diesen experimentellen Ansatz optimal wieder und zeigt die Entwicklung und den Fortschritt des Projektes. 

Ausstellungsbeiträge von Riccardo Previdi, Tomas Saraceno, Derek Rowleiei, Knut Henrik Henriksen, Lara Schnitger, Rolf Graf, Daniel Schibli, Monika Sosnowska, Sookoon Ang, Wolfgang Breuer, Birgit Megerle, Markus Müller, Jenny Rosemeyer. Textbeiträge von Jennifer Allen, Caroline Eggel, Monira Kleineidam, Carina Ohloff, Christiane Rekade, Sophia Seydack (dt./engl.)

Zürich 2006, edition fink, 32 Seiten, 92 Abb., davon 56 in Farbe, 21 x 29,7 cm, broschiert, Deutsch/Englisch