Add Items to Cart
  • Prince Fruit
  • Prince Fruit
  • Prince Fruit

Prince Fruit

Tal r

Zwei abgeschlossene Werkgruppen, ein Künstlerbuch und der Blick in das aktuellste Schaffen mit Arbeiten direkt aus dem Atelier von Tal R bilden den Fokus der Ausstellung im Essl Museum.


 Ein Highlight der Ausstellung ist die 191-teilige Werkserie >House of Prince<, welche der Künstler über einen längeren Zeitraum (2000 - 2004) geschaffen hat. Die zahlreichen kleinformatigen Werke – Ölarbeiten auf Leinwand, Holz und Papier sowie Collagen und Materialassemblagen mit Glühbirnen, Streichhölzern oder auch Kronkorken – weisen einen ähnlichen Bildaufbau auf. Am oberen und unteren Bildrand befinden sich Querbalken, die dazwischen liegende Fläche wird von Dreiecken begrenzt und in der Mitte bleibt eine achteckige Fläche. In diesen Bildraum setzt Tal R spielerisch und piktogrammartig malerische Grundformen, Schriftzeichen und Symbole. Es sind abstrakte Bilder, die viele Geschichten erzählen können.

Tal Rosenzweig, bekannt unter dem Kürzel Tal R, ist 1967 in Tel Aviv geboren und lebt und arbeitet in Kopenhagen. Seit 2005 leitet er eine Meisterklasse für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Tal R sammelt, collagiert und vermischt spielerisch verschiedene Stile und Kontexte zu einer sehr eigenen, komplexen Bildersprache, die ihn international bekannt gemacht hat. Sein künstlerisches Repertoire umfasst Malerei, Zeichnung, Skulptur, Collage und Assamblagen genauso wie Filme, Textilkunst, Modedesign, Künstlerbücher. Anleihen nimmt sich der Künstler aus Elementen der Musik, der Comic-Ästhetik, dem TV oder auch alten Videospielgrafiken.