Add Items to Cart

Photo Roman


A photo novel by Ingeborg Strobl
Fotoroman aus Texten, Sprechblasen und Fotografien aus dem österreichischen Landleben.

 In das Genre des Fotoromans, der aus Bildserien, kurzen Texten und Sprechblasen zusammengesetzt wird, bringt Ingeborg Strobl ihre obsessive Reise, die sie immer tiefer in die Mikrokosmen des österreichischen Landlebens führt. Sie bewahrt einen Blick gelassenen Einverständnisses mit ihren Naturwahrnehmungen, seien sie auf "Schönes" oder "Abstoßendes" gerichtet, sie gibt den Phänomenen zugleich eine ironisch gebrochene Stimme und Sprache, und sie schließt mit dem Grau des leeren Himmels. Ein streng konzeptuell gebautes Buch, ein unheimlich anmutender Abstieg in eine vertraut erscheinende Außenwelt, der österreichischen Kunst und Literatur, in ihren bis heute wirkenden barocken, melancholischen Traditionen, gleich nah.