Add Items to Cart

Parallelstrassen

Manuel Graf

Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung von Manuel Graf „Ils sont fous ces Romains!“ im Kunstverein in Hamburg, 15. September - 2. Dezember 2012 und „Commercials, Mosques & Ceramics“ im Kunsthaus Baselland, 20. April - 30. Juni 2013 sowie seiner Videoinstallation im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, 26. Februar - 22. April 2012.

Wie leben wir als Menschen und was verführt uns?

Das Terrain des Materials, das Manuel Graf (geb. 1978 in Bühl, lebt und arbeitet in Düsseldorf) für seine Arbeiten benutzt, ist weit gesteckt. Er animiert seine Keramiken und töpfert seine Animationen. Er verwickelt uns mit Malereien, Ausstellungskonzepten und Kollaborationen in Fragen zu Autorschaft und lässt uns von Mädchen, die seine selbstgeschusterten High-Heels tragen, Texte über Ökonomie vorlesen. Ein Architekturfilm franst in einen Music-Clip aus.

 

Mit Fotografien, Beiträgen und Interviews von Jens Asthoff, Mme Dogdo, Georg Elben, Johann Wolfgang von Goethe, Hans-Jürgen Hafner, Annette Hans, Victor Hugo, Christopher Muller, Sabine Schaschl, Rudolf Steiner, Oliver Tepel, Susanne Titz.

 

Sprache: Deutsch