Add Items to Cart

Meridian / Urban

Haus der Kulturen der Welt (Ed.)
Curatorial Projects on Health
Künstler: Norbert Francis Attard, Sharon Chin, Gayle Chong Kwan, Anne Duk Hee Jordan, Simone Eisler, Giulia Giannola, Varsha Nair, Karla Sachse, Marike Schuurman, Shira Wachsmann

 In der traditionellen asiatischen Medizin beschreibt das System der Meridiane ein unsichtbares, den Körper mit Lebensenergie versorgendes Netzwerk. Gleichzeitig sind Meridiane imaginäre geografische Linien, die die Erdoberfläche kartografieren. Meridian I Urban. Curatorial Projects on Health präsentiert fünf Projekte von Nachwuchskuratoren zum Thema Gesundheit. Auf künstlerische Weise vermessen die Projekte den urbanen Raum Berlins und greifen auf gesundheitsbezogene Motive zurück. Sie stellen Bezüge zu den Lebenswelten der Besucher her; bieten Möglichkeiten der aktiven Teilhabe und Identifikation. Sie setzen an verschiedenen Orten und Plätzen in Berlin, die als besonders interessant, konfliktreich oder bedeutsam für ein gesundes, urbanes Leben ausgemacht wurden, an, bringen soziale, historische und kulturelle Besonderheiten zum Vorschein. Im Spannungsfeld körperlicher Betätigung und ästhetischer Auseinandersetzung laden die fünf Teilprojekte von Meridian I Urban ein, über das eigene Gesundheitsverständnis nachzudenken.