• LETTERNBRUT
  • LETTERNBRUT
  • LETTERNBRUT
  • LETTERNBRUT

LETTERNBRUT

Jürgen Höritzsch

In diesem Buch wurden von mir einige Wörter aus dem deutschen Sprachschatz mit eigenen bildnerischen Interpretationen konfrontiert. Die Art der Deutung hängt neben persönlichem Erleben mit medial reflektierter Geschichte und Gegenwart zusammen.

Oft gebrauchte Wortverbindungen wurden von mir miteinander verkettet, wodurch neue Verbindungen entstehen. Diese Konstrukte bilden ein schwer überschaubares Geflecht sinnlicher Bezüge, ich habe sie hier „Gedenkworte“ genannt.

Der Betrachter kann versuchen, die Wortketten in ihre Bestandteile zu zerlegen; eine Auflösung zu mehr Klarheit ergibt sich daraus nicht. Statt dessen wird das Bodenlose des scheinbar übersichtlich angelegten Vokabulars offenbar.

Jedes der Gedenkworte umreißt ein unscharf begrenztes Feld menschlicher Grunderfahrung. Es geht um die Mythen des Alltags, denen in der jeweils gegenübergestellten Grafik eines von vielen möglichen Gesichtern gegeben wurde.

 

Sprache: Deutsch