Add Items to Cart

Let us live in peace

Susanne Winterling

Eine Publikation im Rahmen des Förderpreises 2009

.... Und ich bin überzeugt, keiner der hier Anwesenden wird das in Frage stellen. (Die Kamera hat sich während der letzten Sätze langsam hinter Johns Schulter bewegt, sie betrachtet die Welt jetzt aus seiner Perspektive und beobachtet, wie der entstellte, todgeweihte einem Abgeordneten näherkommt, der leicht angeekelt zurückweicht.) My Lords, wir sollten Gerechtigkeit fordern... (anerkennendes Gemurmel) ... Wenn der Zeitpunkt kommt, an dem unser guter König von uns gehen muss, dann hochverehrte Lords, lasst seinen katholischen Bruder auf ganz normalem Wege folgen. Sollte er aber nicht würdig sein als König, dann ist es nur recht und billig, ihm den Kopf abzuhacken. (großes Raunen) Aber nur, wenn das gesamte Haus dies so entscheidet. ... (Anerkennung wird stärker) ... Ich wünsche, dass diese unwürdige und zerstörerische Gesetzesvorlage für immer verworfen wird. (Große Zustimmung, fast einem Aufruhr nahe. John macht sich langsam und unter großen Schmerzen davon. Das Bild verweilt auf dem König, er steht nach einer Weile auf und geht. Er holt John auf der Treppe ein.)