Add Items to Cart

Kotti & Co + Estudio Teddy Cruz + Forman

Kotti & Co, Ulrike Hamann, Sandy Kaltenborn, Estudio Teddy Cruz + Forman, and others
Aus der Reihe Wohnungsfrage
Die Mietergemeinschaft Kotti & Co errichtete 2012 über Nacht ein Gecekondu am Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg.
Verbunden mit umfangreichen Protestaktionen formierte sich die Initiative zum zentralen Verhandlungsort einer neuen Miet- und Stadtentwicklungspolitik sowie der Themen Migration, Rassismus und Armut. Das Buch dokumentiert die Geschichte des sozialen Protests sowie zentrale Positionen von Kotti & Co. Im Rahmen von Wohnungsfrage entwickeln Kotti & Co mit dem Architekten Teddy Cruz und der Politikwissenschaftlerin Fonna Forman ein sozialräumliches Modell, das die informellen Gestaltungspraxen in der mexikanische Grenzstadt Tijuana in Beziehung zu Berliner Wohnungsfragen setzt.
 
One night, in 2012, the tenants’ initiative Kotti & Co built a gecekondu (an informal dwelling built overnight) at Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg. In conjunction with wide-ranging protest actions, the initiative formed itself into the main venue for negotiating new rent and urban development policies and for tackling issues relating to migration, racism, and poverty. The book documents the history of this social protest and the central role played by Kotti & Co. Within the context of the Wohnungsfrage project, Kotti & Co have teamed up with architect Teddy Cruz and political scientist Fonna Forman to develop a socio-spatial model that draws a connection between housing issues in Berlin and the informal design practices found in the Mexican border town of Tijuana.
 
Sprache: Deutsch/Englisch/Spanisch/Türkisch