Add Items to Cart

Kontakt Schlaufen Problematik

Bogomir Ecker

Die Arbeiten von Bogomir Ecker stellen unsere Sinne auf die Probe. Ausgangspunkte der orts- und kontextbezogenen Skulpturen wie auch der raumgreifenden Installationen sind Medien, Technik und Kommunikation.

Die Frage, wie die rasante Technologisierung der Welt auf unsere Sinne einwirkt und sich damit auch auf unsere Wahrnehmung, unser Denken und Fühlen auswirkt, steht dabei im Vordergrund. Ecker geht jedoch nicht als spröder Technikkritiker zu Werke, sondern untersucht mit Humor und auf spielerisch-ironische Art das Spannungsverhältnis zwischen Kunst und Wissenschaft, Technik und Natur, wobei er damit stets auch unser Selbstverständnis von Wirklichkeit beleuchtet.

Quelle: Revolver Publishing