Add Items to Cart

Impressions D'AFRIQUE

Daniela Hölzl, Walter Seitter, Christian Wachter

Das Künstlerbuch von Christian Wachter ist in drei Abschnitte gegliedert und versammelt Bilder aus Afrika und Europa (Videostills, Zeichnungen und klassische analoge Fotografien).

(Sprache: Deutsch, Englisch)

 

Das Künstlerbuch von Christian Wachter ist in drei Abschnitte gegliedert und versammelt Bilder aus Afrika und Europa (Videostills, Zeichnungen und klassische analoge Fotografien). Impressions D’AFRIQUE behandelt Fragen von Identität und Differenz und damit auch ein ästhetisch und politisch sehr relevantes Thema.
" …Mein erster Lehrer, Erich Kees, 1981 in Graz, gab Anfängern wie mir gerne den Rat, doch Prousts Suche nach der verlorenen Zeit zu lesen, um etwas über Fotografie zu lernen. Ich denke, ich habe verstanden, was er meinte. Doch erst einige Jahre später, mit der Lektüre von Roussels Locus solus und Impressions d’Afrique wurde ich aufgeregt und in die Lage versetzt, in meinen eigenen Bildern zu denken …" (Christian Wachter, 2006).

 

(Quelle: Fotohof)