Add Items to Cart

images=images

Stefanie Seibold

Die Publikation basiert auf Ergebnissen der Auseinandersetzung mit der Performance Discours mou et mat von Gina Pane in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Teresa Maria Diaz Nerio, der Kunst- und Architekturhistorikerin Patricia Grzonka. (Deutsch, Englisch)

Sie erscheint in Zusammenhang mit der Installation Matt und Schlapp wie Schnee von Stefanie Seibold im Rahmen des Projekts „Art Is Concrete. And So Is Truth?“, Camera Austria, Graz, 12.–27. Jänner 2013.

 Stefanie Seibolds Langzeit-Projekt Matt und Schlapp wie Schnee ist aus dem vom WWTF geförderten Projekt Troubeling Research. Performing Knowledge in the Arts hervorgegangen, welches in den Jahren 2009–2011 an der Akademie der bildenen Künste stattgefunden hat. (Quelle: images=images, Stefanie Seibold, 2013)