Add Items to Cart

Im Anfang war der Blick

Dumreicher / Möller
Ereignishorizont eines Films
Geboren aus einem Schmelzofen zwischen Wissenschaft und Kunst, setzt Bady Mincks Film Im Anfang war der Blick seine leidenschaftliche Reise durch die Filmwelten fort. Heidi Dumreicher, Nachhaltigkeitsforscherin, und Olaf Möller, Filmautor, versammeln fünfzehn Autorinnen und Autoren, die das Thema weiterdenken. Was ist Landschaft eigentlich? Ein Garten Eden, eine Datenbank, eine Filmkulisse?

Dieses Filmbuch entgrenzt die Frage des Verhältnisses von Landschaft, Ökologie, Systemdenken, Kunst und Film und vernetzt Aspekte neu, die Bady Mincks Film kinematographisch artikuliert. Der Film war ebenso wie die Konferenz »cinEscape« Bestandteil eines Kunst-Wissenschaft- Projektes an der Schnittstelle von Nachhaltigkeit und Film.

Ganz im Sinne der Interaktion von Wissenschaft und Kunst stammen die Beiträge von ForscherInnen und FilmemacherInnen, Kritikern, WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen und Poeten: Heidi Dumreicher, Sergio Fant, Marcy Goldberg, Bodo Hell, Christoph Huber, Lilli Liãka, Bady Minck, Johannes Moser, Michael O’Pray, Nicolas Rey, Hans Schifferle, Burghart Schmidt, Christian Stadelmann, Mika Taanila, Jean-Philippe Tessé und Barbara Wurm.