Add Items to Cart

Grit

Grit Hachmeister

Es gibt Bilder, die provozieren: zum Beispiel das Foto von Jane Birkin, auf dem sie lässig gegen eine Tür gelehnt steht, in der einen Hand eine Zigarette, die andere Hand in der Hose - was man aber erst auf den zweiten Blick sieht. Grit Hachmeister hat es 2007 abgezeichnet und der Überraschungseffekt ist unverändert.

Die Künstlerin hat eine Reihe solcher Bilder in ihrem Oeuvre: Splitternackte Menschen in Schuhen mit verschiedenen sexuellen Praktiken. Da wird herumgepopelt und gepuhlt – Menschsein ist keine saubere Angelegenheit. Grit Hachmeister legt nun ihre erste Monografie vor, in der Zeichnungen, Selbstporträts, Bildgeschichten und inszenierte Fotografien der letzten zehn Jahre versammelt sind und das humorvolle, geschlechterkritische Werk der Künstlerin vorstellen.

Sprachen: Deutsch, Englisch