Add Items to Cart

freiStil

Andreas Fellinger (Ed.)
Magazin für Musik und Umgebung
freiStil #50

Was in den achteinviertel Jahren zwischen 1. Mai 2005 und 1. August 2013 in unserem Magazin alles passiert ist, steht zusammengefasst auf der Archivseite. Aus der Lektüre dieser Zusammenfassung erhärtet sich der Verdacht, dass freiStil zu den besten Musiken der Welt ein amouröses Verhältnis unterhält - zu den dreckigen wie zu den feinsäuberlich fabrizierten, den spinnerten wie den durchdachten, den beinharten wie den butterweichen, den materialistischen wie den spirituellen, den geerdeten wie den interstellaren, den knochentrockenen wie den nahe am Wasser gebauten. Und das ist noch längst nicht alles. Hauptsache, sie verfügen über Seele, Herz, Hirn und Ei.

Quelle: www.freistil.klingt.org

Sprache: Deutsch