Add Items to Cart

extended version #9

Gilbert Bretterbauer

Klangteppich 2010
(Psychodelic Supra Spirit)

Die gesamte 3. Etage im Haus der Musik, welche sich den Komponisten von der „Wiener Klassik" bis hin zur „neuen Wiener Schule" widmet, erscheint in gänzlich neuem Licht. Der österreichische Künstler und Designer Gilbert Bretterbauer komponierte ein neues Design für den monumentalen „Klang:Teppich" der sich auf einer Fläche von etwa 700m² durch die Ausstellungsräume zieht. Die Arbeiten von Gilbert Bretterbauer sind an der Schnittstelle von Kunst und Design angesiedelt. Der Teppich fungiert als funktionales Bodenobjekt im Sinne eines erweiterten Kunstbegriffs.