Add Items to Cart

Every Little Bit Helps

Ulrike Müller

Die unbehaglichen, aufwühlenden und verstörenden Stimmen in Ulrike Müllers Audioinstallationen verkörpern die Affekte gegenwärtiger Entfremdung und die freakhafte, nicht anpassungsfähige Eigenart des Individuums. ZuhörerInnen werden in gesprochenen Texten mit der Erfahrung der eigenen grundlegenden Differenz von anderen vor dem Hintergrund sozialer Begegnungen konfrontiert.

Während die Arbeiten die Möglichkeit einer einfachen Beziehung von Denken und Handeln ausschließen, bestehen sie zugleich auf der Notwendigkeit der Beziehung des einzelnen zum anderen. »In unserer Erfahrung von Differenz sind wir uns alle gleich.« (Barbara Schröder)

Mit Textbeiträgen von Gregg Bordowitz, Barbara Schröder, Lanka Tattersall and Walter Johnston

[D/ENG]