Add Items to Cart

Eiskeller und Himmelslöcher

Hans Winkler Verena Voigt

Das Projekt Eiskeller & Himmelslöcher – Kunstprojekte, Interventionen, Erkundungen, Rekonstruktionen und Kartierungen fasst die Rahmenbedingungen von zeitgenössischer Kunst neu.

Anti-museal, kunstmarktfern, an zumeist abgelegenen Orten, in feuchten Erdkellern oder auf Eiskellerbergen – entfernt es sich weit von erprobten Ausstellungsformaten und Publikumserwartungen. Das Arbeitsbuch zeigt, dass es nicht in erster Linie um die Präsentation von künstlerischen Arbeiten an exotischen Orten geht – um Eisprojekte in Eiskellern – sondern um Beiträge zur Situation von Kunst und Gesellschaft, Geschichte und Gegenwart, Vergellschaftung und Klimawandel. Die Arbeiten der vier Künstler Till Krause, Ulrike Mohr, Dan Peterman und Hans Winkler verfolgen das Ziel, die Umgebung und das Publikum in ästhetische und politische Ambivalenzen zu verwickeln. 

Sprache: Deutsch