Add Items to Cart

Einunddreißig Bilder

Markus Bacher
Wien-Köln
Markus Bacher ist als Künstler ein, mit seltener Intensität arbeitender, ausschließlicher Maler.

Es sind die großen und größten Formate, die ihn am meisten herausfordern und beschäftigen.

Es ist sicher nicht falsch von Bachers außerordentlichem Talent zu sprechen. Es ist jedoch mehr als Talent, was ihn dazu befähigt, große, umfassende, nicht eben kleine Ausstellungen zu bestreiten.

(...)

Eines sollte man immer festhalten. Alles ist bei Bacher Malerei. Es geht um nichts, was außermalerisch wäre. Die Erfahrung, die man mit diesen Bildern, vor allem den großen, in die man hineingeht, ja eintaucht, aber auch den kleinen, die er gern in eng gehängten Folgen präsentiert, macht, lässt sich nur umschreiben- sie geht in keiner verbalen Beschreibung auf.

Peter Weiermair.