Add Items to Cart

Discovery

Sladjan Nedeljkovic

Der 1969 im ehemaligen Jugoslawien geborene Künstler übersiedelte mit seinen Eltern 1982 in den Kanton Zug; heute lebt und arbeitet er in Berlin. Nedeljkovic wurde von der Schweizerischen Eidgenossenschaft und vom Kanton Zug mit Förderbeiträgen ausgezeichnet und war mehrmals in Gruppenausstellungen im Kunsthaus Zug vertreten.
Welche Rolle spielen fotografische Bilder für Sie im Alltag? Wie entsteht ein persönliches ‹Bild von der Welt? Setzt es sich nicht aus unzähligen Einzelbildern zusammen? Woher stammen diese? Wer hat sie wofür gemacht? Sladjan Nedeljkovics Ausstellung hat mit der Frage nach Bildern, ihrem Sinn und ihrer Rolle in der heutigen Gesellschaft zu tun. Wo liegt die Grenze zwischen kollektiven und individuellen Bildern? Wie bestimmen oder inspirieren sie bewusst und unbewusst unser Denken und Fühlen? In der neuen Werkreihe ‹Konstellationen› schafft Nedeljkovic ‹offene Rahmen› für eine Fülle ganz verschiedenartiger Fotografien, deren mögliche Zusammenhänge es in der Ausstellung DISCOVERY im Südtrakt des Kunsthauses zu entdecken gilt. Man konsumiert die Bilder nicht, sondern setzt sich mit ihnen auseinander: Die aktiven Betrachtenden sind Partner einer stillen, nonverbalen Kommunikation. (Kurator: Matthias Haldemann)

Zur Ausstellung erscheinen das von Sladjan Nedeljkovic für das Kunsthaus Zug konzipierte Künstlerbuch Discovery bei Revolver Publishing, Berlin sowie ein Heft mit einem Gespräch zwischen dem Künstler und Matthias Haldemann.

Sprache: Deutsch