Die Weissenhofer

Matthias Beckmann , Jörg Mandernach , Uwe Schäfer
Das ägyptische Tagebuch
Das im Faksimilie wiedergegebene Tagebuch einer Ägyptenreise der Künstlergruppe »Die Weissenhofer«, mit handschriftlichen und aquarellierten Eindrücken und wie gewohnt verortet in raum- und zeitverschobener Perspektive.

Eine weitere künstlerische Fiktion des einfallsreichen Trios, mit großer Detailgenauigkeit und Fabulierfreude in Szene gesetzt. »Als vor wenigen Jahren ein Basler Antiquar ein Reisetagebuch anbot, das drei bisher vornehmlich in Fachkreisen bekannte Kunstmaler geführt hatten, war dies eine Sensation. Darin dokumentierten die Gebrüder Weissenhofer, Bob, Carl und Keith ihre Ägyptenreise, die, nach den schriftlichen Notizen und Skizzen zu urteilen, den Blick Europas auf die Moderne verändern sollten. Das hier im Faksimile wiedergegebene Ägyptische Tagebuch gestattet einen Einblick in das intime Denken und Schaffen der drei Künstler. Die in Wort und Bild dokumentierte Reise ist nicht nur eine kunstgeschichtliche Entdeckung ersten Ranges, sondern auch ein wichtiges kulturgeschichtliches Dokument.

Sprache: Deutsch