Add Items to Cart

Der schöne Mann

Kai Lehmann und Ursula Zillig (Mode) und Annette Geiger (Theorie)
Das Magazin
Eine Publikation der Hochschule für Künste Bremen mit Interviews mit: Joachim Baldauf, Berlin / Christopher Breward, London / Liliana Cacopardo, Zürich / Arnold Gevers, Paris / Lena Meltzer, Stockholm / Andreas Kronthaler, London / Peter Wiesmann, Paris und Essays von: Wolfram Bergande, Kolja Burmester, Annette Geiger, Judith Gerdsen, Julia Preckel u. a.

Was ein schöner Mann sei? Das weiß wohl niemand. Herrenmode darf eigentlich nicht schön machen, denn Männer fürchten die Schönheit. Nur was sollten sie dann darstellen?

Männer begegnen in der heutigen Mode so vielen Haltungen und Rollenmodellen wie noch nie. Die Herrenmode hat in den Modeschauen wie in der Modetheorie den Rückstand zur Damenmode aufgeholt. Sie ist ihr nicht nur ebenbürtig, sondern als lange unberührtes Feld zu einem Ort von geradezu provozierender und kritischer Kreativität geworden.

 

„Der schöne Mann – Das Magazin“ präsentiert eine Vision zu Mann und Mode, die Studierende des Integrierten Designs an der Hochschule für Künste Bremen erarbeitet haben. Sie entwarfen fünfzehn Kollektionen, führten Interviews mit internationalen Designern und Autoren, luden Philosophen und Essayisten für Textbeiträge ein und formulierten ein Fashion-ABC, das in pointierten Glossen auch sie selbst porträtiert – in ihren Erwartungen und Wünschen an den Mann von heute und morgen.

 

Sprache: Deutsch