Add Items to Cart

Claudia Comte

Samuel Leuenberger, Guillaume Pilet
Collection Cahiers d'Artistes 2013
Mit der «Collection Cahiers d’Artistes» unterstützt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia vielversprechende Schweizer Künstlerinnen und Künstler aus dem Bereich der Visuellen Künste, die noch nicht im Besitz einer eigenen Publikation sind.

Das Promotionsinstrument besteht seit 1997. Auf Empfehlung einer unabhängigen Jury wählt der Stiftungsrat der Pro Helvetia sieben bis acht Künstlerinnen und Künstler aus, die sich auf die öffentliche Ausschreibung hin beworben haben. Seit 2006 erscheinen die «Cahiers d’Artistes» in der Edizioni Periferia. Die Künstlerinnen und Künstler sind massgeblich an der Konzeption der Publikation beteiligt. Die Begleittexte stammen von Persönlichkeiten, die die Kunstschaffenden in der Regel selber vorschlagen. Jedes «Cahier» ist zweisprachig: In der Muttersprache des Künstlers und in einer frei wählbaren Zweitsprache. Die Auflage beträgt 1300 Stück.

Claudia Comte, geboren 1983, lebt und arbeitet in Lausanne und Berlin. Bildhauerei, Malerei, Installation, Konzeptkunst

Mittels ihres vielfältigen und abwechslungsreichen Werkes, das sowohl traditionelle als auch folkloristische künstlerische Techniken mit einbezieht, lässt Claudia Comte die Formen der künstlerischen Avantgarden sowie der Moderne Revue passieren – unabhängig davon, ob diese nun der geometrischen Abstraktion oder dem Expressionismus oder aber auch den grossen Klassikern der Volkskultur zugehören. In ihrer Arbeit lassen sich die Motive von Brancusi, von Arp oder von Stella erahnen, jedoch auch Elemente, die dem Universum von Walt Disney oder dem Werk von Tim Burton entstammen. Die Künstlerin beschränkt sich nicht darauf, ihre Vorbilder nur zu zitieren, sondern bildet vielmehr eine Synthese aus ihnen und bearbeitet dabei die übernommenen Formen neu. Somit erschafft sie lebendige und exzentrische Installationen, die durch die Kreativität, das Temperament und die Qualität der Ausführung überzeugen.

 

Quelle: www.periferia.ch/programm/cahiers-d-artistes