Add Items to Cart

Bücherinnen, die

Valentin Aigner, Katrin Albrecht, Daniela Auer, Heidelinde Balzarek, Matthias Bernhard
Paperback-Ausgabe
Entstanden im Rahmen des gleichnamigen Projekts an der Akademie der bildenden Künste, Wien.
"Bücherinnen, die" ist der seltsame, nach langen Diskussionen gemeinsam gefundene Titel der Präsentation von KünstlerInnen-büchern von Studierenden der Akademie der Bildenden Künste Wien, die in Bernhard Cellas Salon für Kunstbuch im Dezember 2011 und während des Rundganges an der Akademie Ende Jänner 2012 gezeigt werden. Es ist dies das dritte mal, das im Rahmen der Lehre an der Grafikklasse angeregt wurde, künstlerische Interpretationen der alten Kommunikation- und Speicherform Buch entwickeln und heutig zu interpretieren.
 
Circa 60 Studierende beteiligen sich mit Arbeiten und Beispielen zu diesem gerade heute wieder sehr aktuellen Thema mit Beispielen von KünstlerInnenbüchern, die Unikate und Publikationen gedruckte oder objekthafte Beispiele umfassen. Verschiedene Druck- und Vervielfältigungsmethoden zwischen komplex und simpel finden ihre Anwendung, Textlichkeit ist ein Thema, Formen von Kooperationen und Kommunikation werden für gemeinschaftliche Projekte genutzt, vielfältige Materialien und Methoden werden eingesetzt, außergewöhnliche objekthafte Lösungen gesucht und gefunden.
 
 Sprache: Deutsch