Maßstab 1:1


Architektur im Selbstversuch
Wann immer Architekten Neuland betreten, tun sie dies nicht selten im eigenen Auftrag, auf eigene Gefahr und unter Einsatz erheblicher persönlicher Ressourcen.

Als Beleg dieser These präsentiert die Ausstellung 17 exemplarische Selbstversuche großteils österreichischer Architekten, deren Fragestellungen, Abläufe und Resultate in Form von Fotos und Interviews nachgezeichnet werden. Dabei erweist sich die enge Koppelung der Kategorien des Experimentellen an die verschiedenen Modalitäten des Eigenen weder als anachronistisch noch romantisch, sondern im Gegenteil als besonders aufschlussreich um Antworten auf weniger formale als lebensnahe Fragen zu finden.

Sprache: Deutsch