Add Items to Cart

Insel Austria

Kunstforum International
Kunstforum International #89
"Jeder Blick auf eine Kunstregion wird insgeheim geleitet von einer Frage, die man zu konkret nicht gerne stellen möchte: die Frage nach dem Typischen, dem Charakteristischen der dort entstehenden Kunst", erklärt Markus Brüderlin im Vorwort seiner Dokumentation über die aktuelle österreichische Kunst.

Nicht enzyklopädisch, sondern interpretierend will er die "markante Dialektik zwischen einer älteren Künstlergeneration und der fast gleichzeitig erfolgreichen jüngeren der 80er Jahre" verdeutlichen. Im Blickpunkt der vielschichtigen Betrachtungen stehen dabei u. a. das Verhältnis der österreichischen Kunst zur Gesellschaft seit der Nachkriegszeit, Tendenzen zur Abstraktion, die österreichische Kunstpolitik und die verschiedenen regionalen Szenen. Dreizehn Monografien beleuchten wichtige Positionen sowohl der älteren als auch der jungen Generation. Insgesamt werden über 70 österreichische Künstler in teils ausführlichen Bild- und Textmaterialien vorgestellt.

 

Sprache: Deutsch