Contemporaries



In einem Buch gibt´s nichts zu verstehen, aber viel, dessen man sich bedienen kann. Nichts zu interpretieren und zu bedeuten, aber viel, womit man experimentieren kann.

Dieses Buch ist eine zweifache Premiere -der erste Titel, der im Verlag Anelli-monti Konrad erscheint, und gleichzeitig die erste Ausgabe einer Publikationsreihe mit dem Titel  Contemporaries, die sich mit dem Begriff des Zeitgenössischen in der bildenden Kunst und in der bildenden Kunst und in unserer Gesellschaft im Allgemeinen Beschäftigt.