Add Items to Cart

ADVENTURE-LANDING

Verina Gfader
a compendium of animation
ADVENTURE-LANDING ist eine Studie über die Animation.

Das Projekt versammelt Materialien experimenteller und nicht-kommerzieller Bereiche, die dieses Medium bedeutend mitbestimmen, mit dem Schwerpunkt auf deren Kritik und Wahrnehmung im zeitgenössischen Kunst Kontext. Im besonderen werden Fragen eines Zeit-Bildes, die Doppelung als integraler Teil zur Bildformung, und territoriale und urbane Konstruktionen im Diskurs der Geschichte der Animation untersucht. 

ADVENTURE-LANDING verstrickt zeitlich unterschiedliche Auseinandersetzungen mit Animation: eine Dissertation (2000-6) und Studienmaterial aus Japan, Konversationen mit KünstlerInnen, ArchitektInnen und WissenschaftlerInnen, die während eines Aufenthaltes in Tokio 2009 entstanden sind.

Mit dieser Dualität von Inhalt und Zeit wird das Buch zu einem vielschichtigen Objekt. Das Format der Untersuchung – das Buch ist gleichzeitig eine Landkarte – erlaubt dem Leser eine virtuelle Bewegung durch die Anhäufung und Komplexität der verschiedenen Elemente der Studie. Ein Beitrag von Uriel Orlow begleitet ADVENTURE-LANDING. 

Sprache: Englisch