Add Items to Cart

in situ - Statements zur Gegenwart

Thomas Redl
01 - palace of memory - signierte Edition
in situ ist ein freies, experimentell künstlerisches Print-Medium.

In frei künstlerischer Form werden aktuelle Themen der Gegenwart behandelt. Dabei geht es nicht um einen objektiv analytischen Blick, sondern um eine künstlerische Interpretation der conditio humana am Beginn des 21. Jahrhunderts.

Im Sinne eines Jetztarchivs werden Themen wie Gegenwart, Identität, Existenz und Erinnerung aufgeworfen und die Stellung des sozusagen fragilen Ichs in einer globalen Welt befragt. Es ist der Versuch ein Stück Welt – einen Abdruck von Welt abzubilden und sichtbar zu machen.

in situ verkörpert im medialen Sinne einen freien Raum.

Es wird ein Bewusstsein zum Ausdruck gebracht, welches sich kritisch gegenüber den inszenierten und medialisierten Realitäten unserer Gegenwart verhält. Weiters kreiert in situ einen freien, nicht vom Kunstbetrieb belegten, Raum.

Inhaltlich wie gestalterisch geht es um das Experiment das Printmedium an sich künstlerisch neu zu interpretieren.

Sprache: Deutsch / Englisch