Add Items to Cart

Alles Mainz



Einer der tausend Sammlerfreuden, wenn Künstler sammeln: "Geschenke tauschen, häufig besuche sein Haus." (aus Hávámal, einer der alten Spruchdichtungen der skandinavischen Edda)

Wenn Künstler sammeln, bewahren sie Freundschaft dem Freunde, vergelten Gabe mit Gabe, Kunstwerk schielt stets nach Kunstwerk. Man sieht, worum es geht. Unter Künstlern findet Austausch in Form von Geschenken statt, die theoretisch freiwillig sind, in Wirklichkeit jedoch immer gegeben und erwidert werden müssen. Ihnen ist gleichzeitig der Charakter der gegenseitigen Verherrlichung eigen.

(Quelle: Buch)