Add Items to Cart

Palm Trees, Sunsets, Turmoil

Thomas Galler

«Palm Trees, Sunsets, Turmoil» basiert auf einer Sammlung von Fotografien, die über Imagehoster wie Flickr, Panoramio, Imgur und Photobucket zusammengetragen und angeeignet wurden.

Die Aufnahmen beziehen sich auf die Zeit der völkerrechtswidrigen Invasion, Stationierung, Besetzung und militärischen Interventionen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten (United States Armed Forces) und des Vereinigten König­­reichs (British Armed Forces) im Irak (Operation Iraqi Freedom, 2003–2011) sowie des Krieges in Afghanistan (Operation Enduring Freedom, ab 2001) durch ISAF-Truppen, in der Anti-Terror-Mission der NATO, die seit 2015 unter der Namen Resolute Support weitergeführt wird und bis heute andauert.
Diese Konflikte fallen in eine Zeit, in der in Technologie und Kommunikation interaktive sowie kollaborative Methoden und Anwendungen entwickelt werden, die neue Verhältnisse zwischen Produzenten und Konsumenten etablieren, in denen Funktion und Position von Sender und Empfänger nicht mehr eindeutig auszumachen sind. Gleichzeitig dauern die beiden Konflikte an. Mit dem Abzug der Besatzungsarmeen aus dem Irak im Jahr 2011 zerfällt die neue politische Administration und das Land versinkt im Chaos eines Bürgerkrieges.
Alle Bilder dieser Sammlung wurden von Soldaten, Söldnern von privaten Sicher­heitsfirmen wie beispielsweise Blackwater Worldwide (heute Academi), embedded Journalists und von mit den Besatzungs­armeen kollaborierenden Irakern und Afghanen aufgenommen und über private Accounts im Internet publiziert.

Sprache: Deutsch/Englisch