Add Items to Cart

Leonore Mau

Erich Brinkmann
Porträts
"Denn die Fotografie ist das Auftreten meiner selbst als eines anderen: eine durchtriebene Dissoziation des Bewusstseins von Identität." (Roland Barthes)

Die Gegenüberstellung und Serialisierung von fotografischen Portraits produziert Ähnlichkeiten und Wechselseitigkeiten, die zu einer Lektüre von Abbild zu Abbild einladen. Durch das Oeuvre der Fotografin Leonore Mau (1916 - 2013) zieht sich die Frage nach dem fotografischen Portrait wie ein roter Faden. In diesem Fotoband stehen neben Künstlern und Intellektuellen Konterfeis synkretistischer Priester und ihrer in Trance verfallenen Gemeinden in New York, Brasilien, Venezuela, Trinidad und Grenada. Maskierte Karnevalisten in Haiti stehen neben bebrillten Schriftstellern.

 
Sprache: Deutsch