Add Items to Cart

KYLIE BRITNEY CHRISTINA PAMELA PINK

Paul Kranzler

Kranzlers Bilder entstanden in Oberösterreich, aber auch in Sachsen, Brandenburg und Bayern.

Mit der ihm eigenen Bildkraft sucht er auch diesmal die Nähe zu jungen Menschen, die er einfühlsam auf ihrer Suche nach Identität im Spannungsfeld zwischen regionaler Tradition und globalen Medienmustern begleitet. Die Protagonisten öffnen sich für den Fotografen und geben unverstellte und intime Bilder preis. Für das Buch und speziell zu einzelnen Bildern hat Markus Binder, der legendäre Schlagzeuger und Texter des Duos "Attwenger", Texte beigetragen, die die Geschichten hinter den Bildern zur Sprache bringen und das Buch um eine markante literarische Dimension erweitern.
 
Im beiliegenden Magazin SYNDICATE18 erscheinen erstmals Bilder, die Kranzler ab Mitte der 1990er Jahre bis 2013 fotografiert hat - seine Freunde und sich selbst, direkt und ohne fotokünstlerische Reflexion. Wesentliche Grundlage dieser Arbeit ist die Neubetrachtung und Bewertung seines Archivs. In den Anfangsbildern erscheint Kranzler selbst in Form von Selbstportraits. Dadurch kommt es zu dem Phänomen der Gleichaltrigkeit von Fotograf und Abgebildeten. Der Titel SYNDICATE 18 ergibt sich aus dem Namen des Plattenlables des Rappers ICE-T und steht auch für das Durchschnittsalter der abgebildeten Personen und den Entstehungszeitraum der Fotografien.

Sprache: Deutsch