Add Items to Cart

f for food

Volker Renner

f for food als Anlehnung an den Orson-Wells-Film »f for fake«.

Eine Ode an die deutsche Küche 

Hier ist alles falsch und das mal ein- und dann ausgepackt. Ein Trend, der sich auch in sozialen Netzwerken großer Beliebtheit erfreut.

Protagonist an- und ausgezogen oder wahlweise verpackt und entpackt – und Essen steht ja eh hoch im Kurs als Fotomotiv.

Language: English / German