Add Items to Cart

Appareils de Pose

Trmasan Bruialesi
Für Fotografen
Um die Auswirkung der langen Belichtungszeit bei Porträtaufnahmen zu kompensieren, wurden in den Anfängen der Fotografie die Porträtierten mittels Kopfklammern (headrest), speziellen Stühlen und anderem Gestänge «ruhig» gestellt. Mit ihrer Arbeit reflektieren die Autoren diese fotohistorische Kuriosität.

Trmasan Bruialesi und Rudolf Steiner schlagen ihrerseits den umgekehrten Weg ein. Mit ihren «appareils de pose» fixieren sie den Körper der Fotografin oder des Fotografen in einer bestimmten «Haltung». Denn es könnte ja sein, dass die körperliche auch eine seelische Haltung spiegelt. 

 

Sprache: Deutsch