Add Items to Cart

A Berlin Decade 1995-2005

Frank Thiel

Frank Thiel, ein international anerkannter Fotografie-Künstler dokumentiert in seinem Kunst-Buch die Jahre 1995-2005.

Es sind dies die Jahre in denen Berlin wieder zur Hauptstadt wurde und ein großer Bauboom erfolgte. Zahlreiche Bauten aus der DDR-Zeit wurden abgerissen. Die sterbende Schönheit dieser Architektur fing Thiel beeindruckend ein. Blätternde Farbanstriche wirken bisweilen wie Kunstwerke. Mit dem Verschwinden der DDR-Architektur wird gleichzeitig das Entstehen der neuen Bauwerke dokumentiert. Neu und alt sind dabei thematisch nicht getrennt. So entsteht auf eine sublime Art und Weise das beklemmende Gefühl, dass wohl auch die aktuelle Architektur keinen Ewigkeitsanspruch für sich geltend machen darf.
Allen Fotografien gemein ist das Fehlen von Menschen. Es ist die eine Architektur-Fotografie-Sprache des 19. Jahrhunderts die hier Anwendung findet.
Nicht nur Berlin- oder Architektur-Fans kommen hier auf Ihre Kosten.

Sprachen: Deutsch/Englisch