Add Items to Cart

Scultöres

Giovanni Rindler

Köpfe, Körper, Torsi: Giovanni Rindler erforscht in seinen Skulpturen das Bild des Menschen – seine Erscheinungen und Bewegungen. Eine formale Ausgewogenheit zwischen Körper und Raum erreicht er durch den intelligenten Einsatz von stereometrischen Elementen.

Die vorliegende Monografie dokumentiert das gesamte OEuvre Giovanni Rindlers. Winfried Nussbaummüller (Kunsthaus Bregenz) stellt den kunsthistorischen Kontext her. Weitere Texte: Josef Pillhofer, René Clemencic.

Sprache: Deutsch