Add Items to Cart
  • Polyethylene / Common Task

Polyethylene / Common Task

Pawel Althamer

Dieser Katalog ist anlässlich der Ausstellung "Polyethylene" von Pawel Althamer und der Performance "Common Task" im Museion Bozen.

Althamers Plastiken sind das Ergebnis eines „kollektiven” Schaffungsprozesses anlässlich der Ausstellung Almech in der Deutschen Guggenheim in Berlin.
Diese zwar totemartigen und surrealen, aber immer auch realistischen Masken wurden auf bewegliche Metallgestelle montiert und mit Polythylen ausmodelliert. Schon immer hat sich Pawel Althamer mit den Grundlagen der klassischen Skulptur auseinandergesetzt und deren Prinzipien nicht selten auf den Kopf gestellt. Die Einflüsse, auf die der Künstler hier zurückgreift, reichen dann auch von klassischen Vorlagen über die Barockskulptur und den Totentanz des Mittelalters bis zur Ästhetik von Comic-Zeichnungen und Science-Fiction-Filmen. Dabei verfügen diese Plastiken über große sinnliche Kraft und inspirieren den Betrachter zu einer Vielzahl von Gedanken-Bezügen.
Das von Pawel Althamer entwickelte Performance-Projekt Common Task macht, nach Aufenthalten in Brüssel, Oxford, Westafrika oder Brasilien, anlässlich dieser Ausstellung zum ersten Mal in Italien Station. Zwei Tage vor der Ausstellungseröffnung im Museion reisten 25 Performer (darunter auch der Künstler selbst) in einem mit Goldfarbe lackierten Bus von Polen nach Südtirol. Common Task ist daher – als echte „Time-based-Ausstellung” – eher eine zeitlich definierte als eine ortsgebundene Kunstaktion. Damit bildet die Performance aber auch das Bindeglied zwischen der in einem musealen Kontext aufgebauten Skulpturengruppe und dem städtischen Raum mitsamt seinen kulturellen Traditionen. 

Sprache: Italienisch/Deutsch/Englisch