Frisches Blut

Lukas Cejpek, Adelheid Dahimène (Hg.)
25 Minidramen
Zum 25. Geburtstag des selbstverwalteten Kulturzentrums Alter Schl8hof Wels hat der Schriftsteller und Regisseur Lukas Cejpek in- und ausländische Autorinnen und Autoren eingeladen, mit 25 Minidramen für Frisches Blut zu sorgen.
Die in Auftrag gegebenen Minidramen hatten drei Bedingungen zu erfüllen: Sie mussten höchstens zwei Seiten lang und mit höchstens drei Personen aufführbar sein. Und sie mussten blutig sein, ohne im Dialog das Wort "Blut" zu verwenden.
Solche Stücke beigesteuert haben Carlos A. Aguilera, Lucas Cejpek, Elfriede Czurda, Adelheid Dahimène, Gustav Ernst, Gundi Feyrer, Harald Friedl und Barbara Neuwirth, Lisa Holzer, Gerhard Jaschke, Ilse Kilic und Fritz Widhalm, Markus Köhle, Margret Kreidl, William Cody Maher, Michèle Métail, Rosemarie Poiarkov, Nathalie Quintane, Sophie Reyer, Gerhard Rühm, Ivana Sajko, Olivier Salon, Johannes Schrettle, Michael Stauffer, Dezsö Tandori, Yoko Tawada sowie Sabine Wen-Ching Wang.
 
Sprache: Deutsch