Neither Fear Nor Courage Saves Us

Daniel Domig

Über Angst und Selbstbewusstsein: Parallel zu den genannten Installationen entwickelt Daniel Domig auch innerhalb seiner Malerei einen Diskurs, der nicht nur das Medium selbst thematisiert, sondern den Menschen als kommunikatives, mitteilbares Wesen zeigt, sei es durch sich selbst, als Gegenüber oder im Kontext des ihn umgebenden Umfeldes.

Domig arbeitet nach keinem vorab festgelegten Konzept, sondern tastet sich in einem inneren Dialog allmählich an das Bild heran. Des Künstlers Arbeiten sind Experimentierfelder zeitgenössischer Malerei, in denen innovative formale und inhaltliche Ausdrucksmöglichkeiten des Mediums ausgelotet werden. Verdichtung über künstlerisches Selbst- und Weltverständnis, christliche Symbolik, dämonisches Grinsen und vexierendes Umschlagen.

Language: English / German