Add Items to Cart

Zeit des Gleitens

Marco Szedenik
Weltabformungen Südtirol - Sein im Dazwischen der Jetzte
Katalog zur Ausstellung "Zeit des Gleitens" von Marco Szedenik im Südtiroler Kulturinstitut Walterhaus Bozen vom 2.-18. Dezember 2008.
Verwiesen die Arbeiten „Integrierendes Weltobjekt“ und der „Turm der Kontinente“ auf das weltverbindende Ganze in seiner Strukturiertheit, so die für die Ausstellung geschaffene Skulptur auf Bewegung in einer Möglichkeit der Form, Art und Weise.
Das begehbare Werk wird in dessen Inneren, eine Installation mit achtzig neuen Weltabformungen, eine Passage „der Dazwischen“ dieser jeweils achtzig Positiv- und Negativformen des Weltkulturerbes vereinen, siebzehn davon einen Bruchteil jenes des Landes Südtirol.
In der Form von Gemälden, der sogenannten „Weltabformungsmalerei“, wird das Umgebende in seiner Erscheinung repräsentativ hinzugefügt, mit Bildern der „Versenkung in Anblicke“ von Südtirol, Nordtirol und ferneren Weltgegenden.
Dem zugrunde liegenden regenerativen „Interspatialkonzept“ folgend, wird vermittels des gesamten Ausstellungsinventars der Versuch unternommen das Irdische in seiner Transzendenzmöglichkeit faßbar zu machen. Sein im und aus dem „Dazwischen der Jetzte“.
 
Sprache: Deutsch