TOMATL

Francisco Mariotti
EL Retorno del Inmigrante
Die FireFliesFarm des Schweizer Künstlers Francesco Mariotti, dessen LichtKunstZaun mit den Glühwürmchen um die Wette blinkt, dreht sich um die Themen Energie, Licht und Recycling einerseits.

Andererseits um die Themen Migration, Einwanderung, Natur und den Umgang mit natürlichen Ressourcen.
Vergangenen Sommer (2009) wuchsen die biotechnischen und biologischen Implantate des Work-in-progress-Projektes Immigration/TOMATL auf dem „neuen“ Land in Lindabrunn. Tomatl wurde im November 2009 sogar auf der Biennale von Cuenca in Ecuador ausgestellt. Das Projekt Immigration wurde nun heuer mit dem Ausbau des Habitats für die Glühwürmchen weiter vorangetrieben und dient als Vorbereitung für die Projekte 2011 und 2012, wo das große Finale im Rahmen eines performativen Lichtfestivals stattfinden soll.

Sprache: Spanisch