Add Items to Cart

Southern Street

Stefan Boness

Southern Street thematisiert eindrücklich die gewaltigen städtebaulichen Veränderungen in Manchester, der Geburtsstadt der industriellen Revolution, in ganz spezifischer Weise.

Die verlassenen und verbarrikadierten viktorianischen Reihenhäuser wurden zum Abriss freigegeben und verschwanden. Einst symbolisierten sie, die erst im Laufe der Jahrzehnte einen individuellen Charakter bekamen, den radikalen Wandel einer festgefügten Lebenskultur der englischen „Working Class“. Zum Schluss waren sie nur noch eine Metapher für eine umfassende gesellschaftliche Transformation zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Die Straße ist nun dem Erdboden gleichgemacht. Die Serie Southern Street dokumentiert aber nicht nur Vergangenes, sondern inszeniert dank ihrer konzentrierten Bildsprache den konkreten „Ort“ und dessen zugrunde liegende Identität und provoziert damit unmittelbare Reaktionen.

Sprache: Englisch