Add Items to Cart

Rock over Barock

Wolf D. Prix, Wolfgang Kramer (Hg.)
Young and Beautiful: 7 + 2
Die räumlichen Vorstellungen der historischen Periode des Barock sind als aktive Strömung in der zeitgenössischen Architektur zu finden. Barock als Architektur des Erlebens, die ihre Mittel ausbreitet und sich nicht leicht ausschöpfen lässt, die das Unerwartete kultiviert und in der Überraschung ihre Freiheit gewinnt.

Rock zielt in die gleiche Richtung. Rock ist respektlos. Er greift Traditionen auf und stellt sie in neue Zusammenhänge. Bewusst oder unbewusst folgen und verändern junge ArchitektInnen in ihrem Sinne zeitrichtig barocke Spuren der Raumsequenzen. 7 junge Büros + 2 Arbeiten von Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien zeigen, dass es eine österreichische Tradition in der Architektur gibt: die gemeinsame Lust, den Raum zu zelebrieren.

Sprache: Englisch