Add Items to Cart

Freedom of Space

Der Regierende Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei

Freedom of Space erscheint anlässlich des fünften Jubiläums der Preisvergabe des Berliner Abgeordnetenhauses und der Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten an unabhängige Projekträume für ihre herausragende Programmarbeit. Die 20 Preise à 30.000 € würdigen innovative Leistung und zumeist ehrenamtliches Engagement und sorgen für die gehörige Aufmerksamkeit.

mit einem Grußwort von Tim Renner und Texten vom Netzwerk freier Berliner Projekträume und - initiaven, Andreas Koch, Raimar Stange, Heidi Sill und Michal B. Ron

 

Preisträger in 2016 sind unter anderem: Apartment Project e.V., ausland / projekt archiv e.V., Errant Bodies - Sound Art Space, Group Global 3000 e.V., grüntaler9 - a space towards the performative, Kulturpalast Wedding International e.V., Kunsthaus KuLe e.V., LAGE EGAL, Neue Berliner Räume e.V., Scriptings Showroom and publishing house, super bien! gewächshaus für zeitgenössische kunst, Zwitschermaschine

 

„Projekträume und die damit oftmals verbundene Offszene sind […] heute zwar nicht marginalisiert, aber doch klar in den Schatten des ‚etablierten‘ Betriebssystems getreten" (Raimar Stange), umso interessanter ist es, die ausgezeichneten Orte hier aufgelistet und abgebildet zu sehen.

 

Sprache: Deutsch / Englisch